Gipfelfrühstück 2013

Am 27. September 2013 hat der Ostschweizer Verband der Seilbahnunternehmungen zum ersten Ostschweizer Gipfelfrühstück eingeladen.

Ostschweizer Gipfelfrühstück

Mit dem Ostschweizer Gipfelfrühstück möchten wir den kantonalen Parlamentariern einen interessanten Einblick in den Tourismus und die Bergbahnbranche geben. In gemütlichem Rahmen wird der gegenseitige Austausch gefördert und das Verständnis zwischen Bergbahnen, Tourismus und Politikern verbessert.

Am ersten Gipfelfrühstück im Panoramarestaurant Maschgenkamm am Flumserberg begrüssten wir rund 40 Parlamentarier aus den Ostschweizer Kantonen, Vertreter von Seilbahnbranche und Tourismus.

Referate und Vorträge

Bedeutung des Tourismus in der Ostschweiz
Roger Walser, Präsident und Geschäftsführer OSVS
Präsentation: OSVS Gipfelfrühstück_Bedeutung Tourismus

Erweiterung Schneesportgebiet Flumserberg
Heinrich Michel, CEO Bergbahnen Flumserberg AG
Präsentation: OSVS Gipfelfrühstück_Bergbahnen Flumserberg AG

Neubau Berghotel Schwägalp
Hans Höhener, Verwaltungsratspräsident Säntis-Schwebebahn AG
Präsentation: OSVS Gipfelfrühstück_Projekt S’alp

Baustellenbesichtigung Erweiterung Schneesportgebiet Flumserberg

Interessierte Personen nahmen um nach dem Mittag an einer geführten Baustellenbesichtigung auf dem Maschgenkamm teil. Roger Schlegel, Leiter Bahnen und Technik der Bergbahnen Flumserberg AG, und Ueli Sutter, Projektleiter von Garaventa AG, gaben interessante Einblicke in den Bau des neuen Sechsersesselbahn und Skilift in das Gebiet Panüol.

Herzlichen Dank an die interessierten Parlamentarier und unsere Gäste aus dem Tourismus.

Die Veranstaltung wurde unterstützt von Garaventa AG.

gara_logo_4c