OSVS Pistenfahrzeugführerkurs 2019

Am 15. und 16. Oktober 2019 findet in Wildhaus wieder ein zweitägiger Pistenfahrzeugfahrerkurs statt.

OSVS Pistenfahrzeugführerkurs in Wildhaus

Die Suva schreibt vor, dass alle Führer einer Pistenbearbeitungsmaschine über eine Ausbildung verfügen müssen. Nach 2015 und 2016 organisiert der OSVS im Oktober 2019 wieder einen 2-tägigen Pistenfahrzeugführerkurs durch. Der Kurs steht auch Nicht-Mitgliedern des OSVS offen.

Wann, wo, wer?

Datum: Dienstag/ Mittwoch, 15. und 16. Oktober 2019
Ort: Berggasthaus Oberdorf, Wildhaus
Zeitrahmen: Tag 1: – 8-18.15 / Tag 2: 8 – 17h
Übernachtung: Angebote im Berggasthaus Oberdorf
Teilnehmer: Führer einer Pistenbearbeitungsmaschine
Kursorganisation: Geschäftsstelle OSVS
Detailprogramm folgt.
Hier Anmelden: Anmeldung OSVS Pistenfahrzeugführerkurs

Kurskosten und Anmeldepakete

  • CHF 300 für OSVS-Mitglieder, inkl. Kursunterlagen und Verpflegung tagsüber
  • CHF 375 für OSVS-Mitglieder, inkl. Kursunterlagen, Verpflegung sowie Vollpension
  • CHF 425 für OSVS Nichtmitglieder, inkl. Kursunterlagen und Verpflegung tagsüber
  • CHF 500 für OSVS Nichtmitglieder, inkl. Kursunterlagen, Verpflegung sowie Vollpension

Bei Fragen wenden Sie sich ans Büro OSVS auf info@nullosvs.ch.

Wer muss eine Pistenfahrzeugführer-Ausbildung besuchen?

Nach Art. 8 der Verordnung über die Unfallverhütung (VUV) darf der Arbeitgeber Arbeiten mit besonderen Gefahren nur Arbeitnehmern übertragen, die dafür entsprechend ausgebildet sind. Auf Grund des Unfallgeschehens und der Risiken, die beim Führen eines Pistenfahrzeuges vorhanden sind, hat die Suva – welche für die Umsetzung von Art. 8 VUV bei Seilbahnunternehmen zuständig ist – das Führen eines Pistenfahrzeuges als Tätigkeit mit besonderen Gefahren eingestuft,was die genannte Pflicht zur Ausbildung mit sich bringt.

Weitere Details im SBS Merkblatt:  Merkblatt_Pistenfahrzeugfahrer_2018_De

Weitere Kursdaten und Kursorte im Herbst 2019: SBS_Pistenfahrzeugfuehrerkurs-2-Tage