OSVS Gipfelfrühstück

Neue Begeisterung für den Schneesport – Initiativen, Aktionen und Investitionen. Reicht das?

Der Ostschweizer Verband lädt in unregelmässigen Abständen zum Ostschweizer Gipfelfrühstück ein.

Die Gastgeber der Bergbahnen Wildhaus sowie der Ostschweizer Verband der Seilbahnunternehmungen diskutierten mit Kantonsparlamentariern und Gemeindevertretern die Zukunft des Schneesports.

Tanja Frieden, Präsidentin der Schweizer Schneesportinitiative präsentierte die aktuellen Massnahmen zur Förderung des Schneesports. Im Rahmen der Schneesportinitiative werden Skitage und Skischullager für die Schweizer Schulen organisiert.

Urs Gantenbein, Geschäftsführer der Bergbahnen Wildhaus AG stellte den Gästen das Projekt Wildhaus 2.0 vor. Das Projekt orientiert sich 100%-ig an den Bedürfnissen und Erlebnisserwartungen von Kindern und Familien.

Gipfelfrühstück 2016_TanjaFrieden und UrsGantenbein

Veranstaltungsflyer: OSVS_Flyer_Gipfelfruehstueck16

Ostschweizer Gipfelfrühstück

In der Reihe des Ostschweizer Gipfelfrühstücks greifen wir aktuelle Herausforderungen aus der Branche auf und diskutieren diese mit Experten und Betroffenen sowie Politkern und Behörden.

Der persönliche Austausch im kleinen Rahmen fördert das gegenseitige Verständnis und ist das primäre Ziel der Veranstaltung.

Link zum Gipfelfrühstück 2013:  OSVS Gipfelfrühstück 2013