OSVS Seilbahnkurs

1. OSVS Seilbahnkurs am Dienstag, 6. Juni 2017 in Schwanden/GL.

Der OSVS baut im Rahmen seiner internen Kurse und Schulungen das Angebot für Seilbahnbetreiber aus. Der Fokus liegt auf den kleineren Seilbahnen, insb. auf den Pendelbahnen und den kantonal bewilligten Sesselbahnen. Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit Inauen-Schätti AG statt.

Anhand von konkreten Beispielen erhalten die Teilnehmenden vertieftes technisches und auch betriebliches Wissen, sowie Informationen zu den neuesten gesetzlichen Entwicklungen.

In Kombination mit den Erkenntnissen der Betreiber aus dem täglichen Betrieb ergibt sich eine optimale Chance für den Austausch von Erfahrungen.

Programm und Ablauf:
13:30                  Begrüssung
13:35 – 14:15     Teil 1: Regelwerke, Umbau, Richtlinie 4
14:15 – 14:45     Teil 2: Risikoorientierte Themen rund um den Betrieb der Seilbahn
14:45 – 15.15     Pause
15:15 – 16:00     Teil 3: Fortsetzung Risikoorientierte Themen
16:00 – 16:15     individuelles Verschieben nach Ennenda
16:15 – 17:30     Besichtigung der Kompaktseilbahn Ennenda – Aeugsten und „Apéro riche“
17.30                   Abschluss und Verabschiedung

Ort:
Brauereigasthof Adler, Schwanden mit anschliessender Besichtigung LSB Ennenda- Aeugsteninnauen-schaetti_logo_2010
Adresse: Hauptstrasse 34, 8762 Schwanden  (Brauereigasthof Adler)

Partner
Der OSVS konnte Inauen-Schätti AG als Partner gewinnen. Innauen-Schätti AG wird diesen Kurs  inhaltlich betreuen, als auch finanziell tragen. Dank dieser grosszügigen Unterstützung kann der OSVS den Kurs für die OSVS Mitgliedsunternehmen kostenlos anbieten. (Webseite Inauen Schätti AG)

Der Kurs wird jährlich stattfinden und die Themen den aktuellen Ereignissen oder Bedürfnissen der Teilnehmer angepasst.

Ausschreibung: OSVS Seilbahnkurs_Ausschreibung

Anmeldung:  Bitte unbedingt anmelden.


* Pflichtfeld








.

[/column]