<?php echo the_title(); ?>

6. Ostschweizer BergForum 2017

Am Mittwoch, 5. April um 13.30h findet das 6. Ostschweizer BergForum statt.

Thema: Neue Märkte und die Städte im Trend – was bleibt dem alpinen Tourismus?

Der Tourismus in der Schweiz hat sich in den letzten Jahren positiv entwickelt. Einerseits in den Städten und andererseits dort, wo neue Gästegruppen aus fernen Märkten abgeholt werden konnten. Gleichzeitig stehen viele Regionen im ländlichen und alpinen Raum unter Druck. Das Ostschweizer BergForum 2017 beleuchtet die neuen Gästeströme, untersucht die Erlebnisorientierung der heutigen Gäste und leitet mögliche Auswirkungen und Chancen für den alpinen Tourismus in der Ostschweiz ab.

Hauptreferent: Jürg Schmid, Direktor Schweiz Tourismus

ST_Juerg_Schmid_Foto_Sebastian_Magnani_2014Programm:
12.45 Türöffnung und Begrüssungskaffee
13.30 Eröffnung durch Roger Walser, Präsident und Geschäftsführer OSVS
13.40 Begrüssung von Dr. Daniel Fässler, Stillstehender Landammann AI
14.10 Referat Jürg Schmid, Direktor Schweiz Tourismus
15.00 Pause
15.30 Podiumsdiskussion zur Zukunft des alpinen Tourismus in der Ostschweiz – u.a. mit Jürg Schmid
16.30 Fazit des BergForums 2017
16.45 Abschluss und anschliessend grosszügiger Apéro

Weitere Details im Flyer: OSVS_Flyer_BergForum17

Online Anmeldung: Online Anmeldung BergForum 2017

 

Das Ostschweizer BergForum ist dank unseren Partnern kostenlos.

Idee des Ostschweizer BergForum

Mit dem Ostschweizer Bergforum setzt sich der OSVS das Ziel, eine wichtige Plattform für den aktiven Austausch unter den touristischen Leistungsträgern, den Destinations-organisa­tionen sowie den Behörden zu initiieren.